HUBSCHRAUBER BERGESACK "CHRISTOPHORUS EVO"

Modifizierte Variante des HBS Christophorus II mit verstärktem Schulter/Kopf Bereich.

P/N: 93197
Länge: 2.050 mm
Breite: 560 mm
Gewicht: 3,50 kg

PRODUKT ANFRAGEN

HEMS (=Helicopter Emergency Medical System) Bergesack für den Transport einer verletzten Person.

Schutzsack zur vollständigen Umschließung des Patienten, hergestellt aus reißfestem, wasserundurchlässigem Spezial-Perlon Gewebe.

Das endlos vernähte Traggurt-Geflecht aus 45mm PES-Gurt ermöglicht eine gleichmäßige Gewichtsverteilung zur perfekten horizontalen Lagerung des Verletzten.

Verstärkter Boden aus Cordura – Gewebe mit Spikestreifen an der Unterseite, seitliche Tragschlaufen zum Anheben des Verletzten und zur Anbringung der Aufhängung.
Seitliche Stautaschen zur vollständigen Versorgung der Aufhängung.

Großflächiger, längsverlaufender Klettverschluss zur perfekten Anpassung an die Größe des Verletzten, zusätzlich gesichert mit vier außenliegenden Verschlussgurten, die in kleinen Stautaschen versorgt werden können.

Aussteifungsstreifen unter Schulter und HWS, gepolstertes und zusammenfaltbares Innenkopfteil.
Kopföffnung vorbereitet zur Anbringung einer optionalen Gesichtsschutzhaube (93281).

Aufgenähte Verstautasche im Fußbereich mit seitlichem Reißverschluss für Vakuumpumpe und Stiffnecks inkl. großflächigem Flausch für die Befestigung des optionalen RBS Rotationsbremssystems (93285).

Aufhängung: 10-Punkt Aufhängung mit hochfesten Seilen und vernähten Augen, zentral in zwei Deltalinks zusammengefasst.

Downloads

TYR_Datenblatt_93197_HBS_TYROMONT_Mod._Christophorus_EVO_v17.10.pdf